Landesjugendleitertag Bayern
am 18.-20.11.2016 in Garmisch-Partenkirchen

Der Landesjugendleitertag Bayern fand am 18.-20. November 2016 in der St.-Irmengard-Schule in Garmisch-Partenkirchen statt. 156 Jugendleiter*innen aus 48 Sektionen haben u.a. eine neue Landesjugendleitung gewählt und eine neue Landesjugendordnung beschlossen.

Die neue Landesjugendleitung hat nach der neuen Landesjugendordnung eine paritätische Doppelspitze und besteht jetzt aus
- Lea Elsner (Landesjugendleiterin)
- Paul Palm (Landesjugendleiter)
- Astrid Indefrey (Stellvertretende Landesjugendleiterin)
- Toni Glasl (Stellvertretender Landesjugendleiter)
- Matthias Able (Stellvertretender Landesjugendleiter)
- Lukas Brandmeir (Stellvertretender Landesjugendleiter)

Neben der neuen Landesjugendordnung und einer neuen Wahl- und Geschäftsordnung beschloss der Landesjugendleitertag, dass die Verpflegung bei künftigen Landesjugendleitertagen ausschließlich vegetarisch ist. Darüber hinaus soll die Verpflegung nach Möglichkeit mit fair gehandelten Produkten, regionalen Lebensmitteln sowie müllvermeidend gestaltet werden. Damit setzt der Landesjugendleitertag ein deutliches Signal für eine nachhaltige Gestaltung der Jugendarbeit.