Landesjugendleitertag 2020

Wie Ihr sicher schon wisst, wird der Landesjugendleitertag am 10./11. Oktober 2020 als digitale Veranstaltung stattfinden. Die Entscheidung, auf eine Präsenzveranstaltung zu verzichten, fiel uns nicht leicht, war aber wohl die einzig sinnvolle Lösung.

Die Vorbereitungsgruppe erarbeitet nun ein Konzept, in dem es neben den "klassischen" Aufgaben des Landesjugendleitertages vor allem darum geht, Dinge zu ermöglichen, wegen derer Ihr gerne zum LJL-Tag kommt: Begegnungen, Kontakte, Gemeinschaftsgefühl. Wir sind gespannt und neugierig, wie dies gelingen wird und hoffen, dass viele von Euch dabei sein werden.

Wie immer beim LJL-Tag stehen wichtige Themen und Entscheidungen für die Arbeit der JDAV in Bayern an. Aktuelle und künftige Projekte werden beraten, Optionen für das künftige Delegiertensystem in der JDAV werden vorgestellt und diskutiert und Ihr könnt der Landesjugendleitung auf den Zahn fühlen. Außerdem trefft Ihr natürlich – auch virtuell – viele engagierte und motivierte Menschen/Delegierte aus anderen Sektionen, die Ihr vielleicht schon von einer Schulung oder anderen Veranstaltung kennt.

Ebenso wird die Landesjugendleitung neu gewählt. Hier suchen wir noch nach Kandidat*innen, die Lust haben, sich in der JDAV auf Landesebene zu engagieren und sich beispielsweise für unser Schulungsprogramm und unsere Projekte einsetzen wollen. Bei Interesse oder Fragen nehmt am besten direkt mit der Landesjugendleitung Kontakt auf: landesjugendleitung@jdav-bayern.de. (Schaut auch mal auf unserem Instagram Kanal vorbei, hier wird sich die aktuelle Landesjugendleitung in nächster Zeit vorstellen und einen Einblick geben, was sie macht.)

Und nochmal: Wir freuen uns auf viele Teilnehmende beim virtuellen Landesjugendleitertag 2020!!!
Eure Landesjugendleitung Bayern

P.S.: Ein großes DANKE geht an das Pfarrkirchen-Team, das mit unglaublich viel Einsatz und Engagement den LJL-Tag bis jetzt vorbereitet hat. Wir hoffen und wünschen uns sehr, dass die bisherige Arbeit nicht umsonst war und der LJL-Tag 2022 dann tatsächlich in Pfarrkirchen stattfinden kann.

Teilnahme- und Stimmrecht

Teilnahme- und Stimmberechtigt sind die Jugendleiter*innen mit gültiger Marke, die von der Jugendvollversammlung ihrer Sektion als Delegierte gewählt wurden, Jugendreferent*innen der in Bayern ansässigen DAV-Sektionen, die Mitglieder der Bezirksjugendleitungen sowie die Mitglieder der Landesjugendleitung.

Teilnahmeberechtigt (ohne Stimmrecht) sind ferner Jugendleiter*innen, die nicht als Delegierte gewählt wurden, Jugendleiteranwärter*innen, die Sprecher*innen der Sektionentage, die Mitarbeiter*innen der Landesgeschäftsstelle, Mitglieder der Bundesjugendleitung sowie Gäste auf Einladung des Landesjugendleiters oder der Landesjugendleiterin.

Für die Wahrnehmung von Teilnahme- und Stimmrecht ist folgendes wichtig:

  • Ihr müsst Euch bis spätestens 25.09.2020 anmelden. Ein Anmeldeformular findet Ihr hier spätestens Ende August.
  • Um stimmberechtigt zu sein, ist es außerdem notwendig, dass Ihr von der Jugendvollversammlung Eurer Sektion als Delegierte gewählt seid und Euer*e Jugendreferent*in die Delegierten bis spätestens 11.09.20 gemeldet hat. Informationen zur Meldung der Delegierten haben die Jugendreferent*innen bereits bekommen.
  • Die Wahrnehmung von Teilnahme- und Stimmrecht ist zudem nur möglich, wenn Ihr während der Tagungszeiten mit einem eigenen Endgerät und den individuellen Login-Daten, die Ihr von uns erhaltet, angemeldet seid.

Die Prüfung von Teilnahme- und Stimmberechtigung erfolgt durch Abgleich mit unserer Adressdatenbank. Bei Unstimmigkeiten setzen wir uns mit Euch und/oder Eurer*m Jugendreferent*in in Verbindung.

Anmeldung zum virtuellen Landesjugendleitertag 2020

Die Anmeldung zum virtuellen Landesjugendleitertag 2020 ist ab sofort möglich. Bitte meldet Euch möglichst frühzeitig, spätestens jedoch bis 25. September 2020 mit unserem Online-Anmeldeformular an.

Bitte gebt bei der Anmeldung auch an, an welchem Workshop Ihr teilnehmen wollt, geordnet nach Prio 1, 2 und 3. Eine Übersicht der angebotenen Workshops findet Ihr hier.

Hier geht's zum Anmeldeformular

Überblick und Organisatorisches

Tagung

Der Landesjugendleitertag findet erstmals in virtueller Form statt. Wir werden dafür mehrere Plattformen nutzen, u.a. OpenSlides (Versammlungsorganisation) und Zoom (Videokonferenz) sowie ein Tool für Abstimmungen und Wahlen. Alle angemeldeten Teilnehmer*innen erhalten rechtzeitig die Zugangsdaten und weitere Informationen.

Beginn und Ende

Der Landesjugendleitertag beginnt am Samstag, 10.10.20 um 8.30 Uhr. Ende ist am Sonntag gegen 15 Uhr. Details könnt Ihr dem Zeitplan weiter hinten im Heft entnehmen. Bitte wählt Euch zu Beginn am Samstag und Sonntag rechtzeitig ein, um einen pünktlichen Start zu ermöglichen.

Verpflegung

Für die Verpflegung seid Ihr diesmal selbst zuständig. Da die Pausen nicht für ausufernde Kochsessions ausreichen werden, richtet Euch bitte verpflegungsmäßig auf Dinge ein, die schnell zubereitet werden können.

Bezirksstunden

Am Samstag um 15.30 Uhr treffen sich alle Jugendleiter*innen aus den jeweiligen Bezirken mit ihren Bezirksjugendleitungen. Dort wird die aktuelle Arbeit der Bezirksjugendleitungen vorgestellt und Ideen für künftige Aktivitäten entwickelt. In mehreren Bezirken wird auch die Bezirksjugendleitung neu gewählt. Informationen zu den Bezirksstunden findet Ihr weiter hinten im Heft.

Treffen der Jugendringdelegierten

Die Delegierten in den Stadt-, Kreis- und Bezirksjugendringen sowie dem Bayerischen Jugendring treffen sich am Samstag um 20.00 Uhr.

Tagungsunterlagen

Weitere Unterlagen und detaillierte Informationen gehen Euch mit dem nächsten Bayern News spätestens Ende September zu.

Zeitplan und Tagesordnung

Samstag, 10.10.2020

08.30-09.30    Begrüßung, WarmUp, Einführung, Genehmigung der Tagesordnung
                        Wahl Wahlausschuss für Sonntag

09.30-10.30    Bericht der Landesjugendleitung, Nachfragen und Diskussion

10.30-10.45    Pause

10.45-12.15    Workshops

12.15-13.15    Mittagspause

13.15-14.15    Vortrag Rassismus

14.15-14.30    Pause

14.30-15.30    Haushalt: Jahresrechnungen 2018/19, Bericht der Rechnungsprüfer,
                       Entlastung der Landesjugendleitung

15.30-17.00    Bezirksstunden (open end)

17.00-20.00    Pause/Abendessen

20.00-21.00    parallel:
                        - ggf. Ausarbeitung Anträge
                        - Kaminrunde
                         - Treffen Jugendringdelegierte

ab 20.00          Spiele, Kleingruppen (open end)

 

Sonntag. 11.10.2020

08.30-09.00    Tagesbeginn, Begrüßung, Warmup

09.00-09.40    Berichte und Ergebnisse Workshops

09.40-10.20    Berichte der Bundesjugendleitung der JDAV

10.20-12.00    Anträge:

                        inkl. 15‘ Pause

12.00-12.05    Dank an die bisherige Landesjugendleitung

12.05-12.20    Berichte Bezirksstunden

12.20-13.15    Wahl der Landesjugendleitung und der Rechnungsprüfer*innen

13.15-13.30    Pause

13.30-13.45    Verabschiedung ausscheidender LJL-Mitglieder

13.45-14.00    Infos zur Weiterarbeit, Ausblick

14.00-14.30    Verlosung/Tombola

14.30-14.50    Abschluss und Abschied

Workshops

Ihr könnt am Samstag von 10.45 – 12.15 Uhr an einem Workshop Eurer Wahl teilnehmen. Bitte gebt bereits bei der Anmeldung an, welche(r) Workshop(s) Euch interessieren (Prio 1-3). Wir werden versuchen, bei der Einteilung Euren Wünschen gerecht zu werden.

Ein guter Tag hat 100 Punkte

Hast Du dich schon einmal gefragt, wie nachhaltig Dein Lebensstil eigentlich ist? Oder wolltest Du deinen Alltag schon immer umweltfreundlicher gestalten, wusstest aber nicht so richtig, wo Du anfangen sollst? In diesem Workshop werfen wir gemeinsam einen Blick auf das Konzept “Ein guter Tag hat 100 Punkte”. Wir schauen uns an, welche Idee hinter dem System steckt und wie es aufgebaut ist. Außerdem habt Ihr dann die Möglichkeit, einen für Euren Alltag typischen Tag anhand des Konzepts auszuwerten. Am Ende fällt euch die Entscheidung, welche Bereiche Eures Alltags ihr umweltfreundlicher gestalten könnt, sicher leichter.

Klimawandel und Alpintourismus

Wie können wir in Zeiten des Klimawandels und Übertourismus eine gute Entscheidung über unsere Urlaubsziele im Alpenraum treffen. In diesem Workshop unterhalten wir uns über die Auswirkungen des Alpintourismus im Allgemeinen sowie den Einfluss unseres Urlaubskonsumverhaltens auf Menschen, die in den Alpen leben sowie die daraus entstehenden Konflikte. Es geht darum, uns selber zu hinterfragen und Anhaltspunkte kennen zu lernen, mit denen Urlaubsdestinationen nachhaltigen Tourismus kennzeichnen und fördern.

Delegiertensystem für Anfänger

Das Wort Delegiertensystem schwebt derzeit in der JDAV ständig im Raum. Ihr habt davon schon mal gehört und Euch beim Lesen des Themas für den außerordentlichen Bundesjugendleitertag gefragt, was es damit auf sich hat? In diesem Workshop erklären wir Euch, warum wir ein Delegiertensystem brauchen und welche Optionen am Bundesjugendleitertag zur Abstimmung stehen. Zielgruppe sind alle, die nicht am letzten Bundes- oder Landesjugendleitertag waren, deshalb noch nicht so viel über das Thema wissen, aber gerne mehr erfahren möchten, um im November eine gute Entscheidung treffen zu können.

Ernährungsphysiologie

Wo bekommt mein Körper am Berg eigentlich seine Energie her? Welche Nährstoffe braucht er und wann? Was sollte ich vor dem letzten Gipfelanstieg, was in der großen Mittagspause und was am Abend auf der Hütte essen? In diesem Workshop lernen wir anhand theoretischer Hintergründe von Sporternährung, welchen Einfluss diese auf unsere Entscheidung hat, und bekommen praktische Tipps speziell für Ausdauersportarten wie das Bergsteigen.

Jugendvollversammlung – helft euch gegenseitig

In diesem Workshop habt Ihr die Möglichkeiten, Euch mit Jugendreferent*innen und Delegierten zur Jugendvollversammlung in Eurer Sektion auszutauschen. Hat etwas gut funktioniert, dann gebt es weiter. Hat es bei Euch nicht geklappt, überlegt gemeinsam, welche Lösungen Ihr finden könnt. Zusammen planen wir die beste Vollversammlung, die es geben kann.

Upcycling

Nachhaltig sein gehört dazu - vor allem als Jugendleiter*in der JDAV. Aber wie?
Wir haben für euch: Tipps und Tricks, um kaputte Sachen zu reparieren, und ganz viele Ideen, um Euch die Entscheidung zu erleichtern, wie Ihr aus Euren alten Klamotten Neues machen könnt. Sucht also schon mal Nadel, Faden und das T-Shirt mit den vielen Löchern raus und meldet Euch an.

PSA – Ja geht’s noch?

Der Check von Kletterausrüstung und deren Beurteilung ihrer Ablegereife ist eine Gratwanderung an Hand vieler Kriterien. Der Grat ist schmal. In diesem Workshop gehen wir den Grat gemeinsam - auch anhand Eures eigenen Materials – und fragen, welchen Einfluss die Ausrüstung auf unsere Entscheidungen hat.

Soziale Medien / Politik

Wie beeinflussen soziale Medien unsere Politische Meinung? Mit dieser Frage beschäftigt sich dieses Forum. Außerdem erfahren wir ganz allgemein etwas über den Einfluss von Sozialen Medien auf unsere Entscheidungsbildung. Nach einem Einblick in das Thema habt ihr natürlich auch die Möglichkeit Fragen zu stellen und zu diskutieren.

 

Lust auf Abenteuer? Planspiele für Gruppen

Wir stellen Euch verschiedene Tools vor (Pen and paper, Actionbound, minecraft), mit denen Ihr für Eure Jugendgruppe ein Planspiel gestalten könnt. Sowohl für die nächste Hüttentour, als auch für virtuelle Gruppenstunden am Computer ist was dabei. Natürlich könnt Ihr auch gleich selbst aktiv werden und wir starten alle gemeinsam in ein Abenteuer!

Psychologie

Welche Emotionen gibt es eigentlich? Woher kommen sie? Wozu brauche ich Emotionen? Und wie gehe ich damit um? In diesem Workshop fragen wir uns, welchen Einfluss die Psyche auf unsere Entscheidungen hat. Wir finden heraus, wie wir besser wahrnehmen, was eigentlich in uns los ist, wie wir unserem Bauchgefühl vertrauen und dann auch entsprechend handeln. Außerdem schauen wir uns an, wie wir selbstbewusst und konzentriert an eine Herausforderung herangehen und was wir aus Erfahrungen lernen können.

Diversity

Diversität ist ein entscheidendes Thema in unserem alltäglichen Zusammenleben und damit auch für uns in der JDAV. Rassismus, Sexismus, Homophobie sind nur einige Themen, die in unserer Gesellschaft allgegenwärtig sind. Wir möchten uns mit Euch austauschen: Welche Erfahrungen habt Ihr in Eurer Sektion mit dem Thema Diversität gemacht? Wo sollte die JDAV aktiv werden?

Anerkennung als Fortbildung

Die Teilnahme am virtuellen Landesjugendleitertag wird als Fortbildung anerkannt, wenn Ihr die gesamte Zeit dabei seid und mit Eurer individuellen Kennung eingewählt seid. Ausgenommen sind die optionalen Tagungsteile am Samstag Abend.

Technik-Empfehlungen

Internetverbindung

Eine stabile Internetverbindung mit guter Bandbreite ist für die Teilnahme sinnvoll und erhöht definitiv den Spaß bei der Sache. Falls Deine Internetanbindung schwach oder instabil ist, solltest Du Dich nach Möglichkeit für die Dauer des LJL-Tages an einen Ort mit stabiler Internetverbindung begeben. Gerne kannst Du Dich dabei mit anderen Jugendleiter*innen aus Deiner Sektion oder benachbarten Sektionen zusammentun.

Endgerät(e)

Für die Teilnahme brauchst Du auf jeden Fall ein eigenes Endgerät. Nur so kannst Du als Teilnehmer*in erfasst sein und an Abstimmungen und Wahlen teilnehmen. Sinnvoll ist ein PC oder Laptop. Mit einem Smartphone geht es grundsätzlich auch, allerdings dürfte die Verfolgung der Tagungsvisualisierung schwierig sein.

Ein zweiter Monitor ist kein Muss, erleichtert aber die Verfolgung von Videokonferenz und Visualisierung.

Audio und Video

Bitte prüfe vorab, z.B. mit einem/r anderen Jugendleiter*in, ob Dein Mikrophon gut funktioniert und Du ohne Geräuschkulisse im Hintergrund, Echo oder Rückkopplung gut zu hören bist. Bitte benutze keine externen Lautsprecher, erfahrungsgemäß sorgen diese für ein Echo, welches alle anderen hören, während Du sprichst. Sofern vorhanden, nutze also am besten Kopfhörer oder ein Headset. Bitte schalte Dein Mikrophon aus, wenn Du nicht sprichst, um Hintergrundgeräusche zu vermeiden.

Die Verwendung einer Kamera bzw. die Übertragung Deines Videobildes ist nicht zwingend, aber in interaktiveren Teilen des LJL-Tages (Kleingruppen, Abendprogramm) durchaus sinnvoll.

Anträge und Fristen

Anträge an den Landesjugendleitertag können bis spätestens 28.08.2020 gestellt werden an landesjugendleitung@jdav-bayern.de. Später eingereichte Anträge können allenfals als Dringlichkeitsanträge aufgenommen werden.

Weitere wichtige Fristen

Frist zur Meldung der Delegierten: 11.09.2020
Anmeldeschluss: 25.09.2020

Bislang liegt folgender Antrag an den LJL-Tag vor:

Rassismus aufgreifen und bekämpfen

Wahlen

Da die Amtszeit aller gewählten Mitglieder der Landesjugendleitung und der beiden Rechnungsprüfer zum Landesjugendleitertag ausläuft, stehen am Sonntag die Wahlen der Landesjugendleitung und der Rechnungsprüfer*innen auf der Tagesordnung. Aus privaten und beruflichen Gründen werden leider einige der bisherigen Mitglieder der Landesjugendleitung nicht mehr zur Wahl stehen. Somit suchen wir noch nach engagierten und motivierten Jugendleiter*innen, die sich auf Landesebene für die JDAV einsetzen wollen.

Für Rückfragen steht Euch die amtierende Landesjugendleitung selbstverständlich gerne per Mail an landesjugendleitung(at)jdav-bayern.de zur Verfügung. Einen Einblick erhaltet Ihr auch auf unserem Instagram-Kanal.

Folgende Posten stehen zu Wahl:

•          eine Landesjugendleiterin

•          ein Landesjugendleiter

•          eine stellvertretende Landesjugendleiterin

•          ein stellvertretender Landesjugendleiter

•          zwei stellvertretende Landesjugendleiter*innen

•          zwei Rechnungsprüfer*innen (nicht Mitglied der Landesjugendleitung)

Datenschutz

Wir werden beim virtuellen Landesjugendleitertag unterschiedliche technische Plattformen nutzen. Dabei werden personenbezogene Daten der Teilnehmenden verarbeitet, v.a. Name, E-Mail-Adresse, Übertragung von Redebeiträgen und Videobild.

Die Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten erfolgt nach den Vorgaben der EU-DSGVO.

Zur einfacheren Protokollierung wird die Veranstaltung aufgezeichnet. Nach Fertigstellung des Protokolls wird die Aufzeichnung gelöscht.

Solltet Ihr dazu Fragen oder Anmerkungen haben, meldet Euch gerne bei uns: lgs@jdav-bayern.de