Zum Hauptinhalt springen

Landesjugendleitertag 2022

Wir sind zuversichtlich (und freuen uns sehr darauf), dass der Landesjugendleitertag am 14.-16. Oktober 2022 in Pfarrkirchen wieder in Präsenz stattfinden kann. Also tragt Euch den Termin schon mal dick im Kalender ein, die Landesjugendleitung und die JDAV Pfarrkirchen freuen sich über viele Teilnehmende.
Ein wichtiges Thema wird die Umsetzung der Beschlüsse des Bundesjugendleitertags zum Delegiertensystem im Landesverband und den Bezirken sein.
Nach und nach findet Ihr hier alle wichtigen Infos.

Teilnahme- und stimmberechtigt am Landesjugendleitertag sind alle Jugendleiter*innen der bayerischen DAV-Sektionen mit gültiger Jahresmarke, dievon der Jugendvollversammlung ihrer Sektion als Delegierte gewählt wurden und deren Delegation von den jeweiligen Jugendreferent*innen bestätigt wurde. Außerdem die Jugendreferent*innen der bayerischen DAV-Sektionen sowie gewählte Mitglieder der Bezirksjugendleitungen und der Landesjugendleitung. Teilnahmeberechtigt ohne Stimmrecht sind darüber hinaus Jugendleiter*innen, die nicht als Delegierte gewählt wurden sowie Jugendleiteranwärter*innen.

Die Anmeldung zum Landesjugendleitertag ist ab Mitte Juli möglich. Anmeldeschluss ist am 30.09.2022.

Anträge an den Landesjugendleitertag können bis 02.09.2022 gestellt werden, am besten per E-Mail an landesjugendleitung@jdav-bayern.de. 

Alle eingehenden Anträge werden wir an dieser Stelle veröffentlichen, ebenso im nächseten Bayern News, das Ende September erscheint.

Bisher liegen folgende Anträge an den Landesjugendleitertag 2022 vor:

  • Antrag auf Änderung der Landesjugendordnung
    Mit Verabschiedung der Bundesjugendordnung hat der Bundesjugendleitertag 2021 ein neues Delegiertensystem für die JDAV verabschiedet. Auf dieser Grundlage gibt es eine neue Musterlandesjugendordnung, an die der Landesjugendleitertag die Landesjugendordnung anpassen muss.
    Antragsteller*in: Landesjugendausschuss Bayern
  • Antrag auf Änderung der Wahl- und Geschäftsordnung
    Auch die Wahl- und Geschäftsordnung des Landesjugendleitertags (künftig Landesjugendversammlung) muss an das neue System angepasst werden.
    Antragsteller*in: Landesjugendausschuss Bayern

Landesjugendleitertag am 14.-16.10.2022 in Pfarrkirchen

Wir sind zuversichtlich (und freuen uns sehr darauf), dass der Landesjugendleitertag am 14.-16. Oktober 2022 in Pfarrkirchen wieder in Präsenz stattfinden kann. Also tragt Euch den Termin schon mal dick im Kalender ein, die Landesjugendleitung und die JDAV Pfarrkirchen freuen sich über viele Teilnehmende.

Ein wichtiges Thema wird die Umsetzung der Beschlüsse des Bundesjugendleitertags zum Delegiertensystem im Landesverband und den Bezirken sein.

Nach und nach findet Ihr hier alle wichtigen Infos.

Teilnahme- und Stimmrecht

Teilnahme- und stimmberechtigt am Landesjugendleitertag sind alle Jugendleiter*innen der bayerischen DAV-Sektionen mit gültiger Jahresmarke, dievon der Jugendvollversammlung ihrer Sektion als Delegierte gewählt wurden und deren Delegation von den jeweiligen Jugendreferent*innen bestätigt wurde. Außerdem die Jugendreferent*innen der bayerischen DAV-Sektionen sowie gewählte Mitglieder der Bezirksjugendleitungen und der Landesjugendleitung.
Teilnahmeberechtigt ohne Stimmrecht sind darüber hinaus Jugendleiter*innen, die nicht als Delegierte gewählt wurden sowie Jugendleiteranwärter*innen.

Anmeldung

Die Anmeldung zum Landesjugendleitertag ist ab Mitte Juli möglich. Anmeldeschluss ist am 30.09.2022.

Anträge

Anträge an den Landesjugendleitertag können bis 02.09.2022 gestellt werden, am besten per E-Mail an landesjugendleitung@jdav-bayern.de. 

Alle eingehenden Anträge werden wir an dieser Stelle veröffentlichen, ebenso im nächseten Bayern News, das Ende September erscheint.

Bisher liegen folgende Anträge an den Landesjugendleitertag 2022 vor:

  • Antrag auf Änderung der Landesjugendordnung
    Mit Verabschiedung der Bundesjugendordnung hat der Bundesjugendleitertag 2021 ein neues Delegiertensystem für die JDAV verabschiedet. Auf dieser Grundlage gibt es eine neue Musterlandesjugendordnung, an die der Landesjugendleitertag die Landesjugendordnung anpassen muss.
    Antragsteller*in: Landesjugendausschuss Bayern
  • Antrag auf Änderung der Wahl- und Geschäftsordnung
    Auch die Wahl- und Geschäftsordnung des Landesjugendleitertags (künftig Landesjugendversammlung) muss an das neue System angepasst werden.
    Antragsteller*in: Landesjugendausschuss Bayern