Zum Hauptinhalt springen

Corona

Die Corona-Krise erfordert von uns allen weitreichende Entscheidungen und Einschränkungen, um die weitere Verbreitung des Virus zu verlangsamen. Auch die JDAV Bayern hat hier Maßnahmen ergriffen.

Die JDAV Bayern hal alle Veranstaltungen bis vorerst 19. April 2020 abgesagt. Somit finden in diesem Zeitraum beispielsweise keine Jugendleiterschulungen statt. Die angemeldeten Teilnehmer*innen werden direkt von uns informiert.

Bezüglich Veranstaltungen, die nach dem 19. April stattfinden, beobachten wir die Entwicklung. Die Landesjugendleitung wird sich Ende März mit der Frage befassen, ob der Absagezeitraum verlängert werden muss.

In der Landesgeschäftsstelle sind bis auf weiteres die Angestellten im Homeoffice, eine Notbesetzung ist i.d.R. gewährleistet. Die telefonische Erreichbarkeit kann allerdings nicht garantiert werden. Die Erreichbarkeit per E-Mail ist aber sichergestellt. Von persönlichen Besuchen in der Geschäftsstelle bitten wir, bis auf weiteres abzusehen und bevorzugt Telefon (AB) oder E-Mail zur Kontaktaufnahme zu nutzen. Die entsprechenden Kontaktdaten findet Ihr hier.

Die Gruppenräume und der Ausrüstungsverleih im Kriechbaumhof sind bis 19. April 2020 geschlossen.

DAV und JDAV appellieren dringend, derzeit keine Berg- und Skitouren zu unternehmen:
https://www.alpenverein.de/in-der-corona-krise-keine-bergtouren-aber-in-bewegung-bleiben_aid_34793.html
https://www.jdav.de/bleibt-daheim_aid_34802.html

Weitere Hinweise unseres Bundesverbands mit Empfehlungen für die Jugendarbeit in den Sektionen findet Ihr hier.

Weitere Hinweise des DAV Bundesverbands findet Ihr hier.