Zum Hauptinhalt springen

Inklusion in der JDAV Bayern

Gesprächsabend bei der LAG Selbsthilfe am 12.02.2019

Am 12. Februar 2018 gestaltete die JDAV Bayern einen Gesprächsabend zum Thema "Jugend und Inklusion" bei der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe. Katharina Garhammer, stellvertretende Landesjugendleiterin, und drei Jugendleiter*innen der JDAV stellten verschiedene Aktivitäten im Bereich Inklusion vor:

Nach einer allgemeinen Vorstellung der JDAV Bayern und dem Stellenwert der Inklusion in unserer Jugendarbeit (Aktivitäten und Angebote, Positionspapier Inklusion der JDAV auf Bundesebene) wurden verschiedene inklusive Aktivitäten und Projekte vorgestellt:

- Jugendleiter*innen-Fortbildung Inklusion der JDAV Bayern mit sehbehinderten Teilnehmer*innen
- Kooperation mit dem Sehbehuinderten- und Blindenzentrum Südbayern
- Klettergrupe der "Offenen Hilfen - OBA" Ingolstadt

In der anschließenden Gesprächsrunde ging es vor allem um Möglichkeiten und Grenzen der Inklusion in der JDAV sowie um Unterstüzungs- und Fördermöglichkeiten. Der Austausch wurde von allen Beteiligten als positiv und bereichernd bewertet.

Eine Zusammenfassung des Gesprächsabends liegt jetzt vor: 
JDAV Vortragsabend Zusammenstellung final (PDF)